Aligner-Design und Sprechkomfort

Aligner-Design und Sprechkomfort

Das Aligner-Design spielt eine wichtige Rolle für den Sprechkomfort bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen. Es ermöglicht eine bequeme Anpassung und Trageerfahrung für den Patienten. Durch hochwertiges Sprechkomfort Aligner Design werden Zahnkorrekturen komfortabler und angenehmer. Mit fortschrittlichen Lösungen verbessert sich das Behandlungsergebnis und die Zufriedenheit der Patienten.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Das Aligner-Design spielt eine wichtige Rolle für den Sprechkomfort bei der Zahnkorrektur.
  • Hochwertiges Sprechkomfort Aligner Design ermöglicht eine bequeme Anpassung und Trageerfahrung.
  • Fortschrittliche Lösungen verbessern das Behandlungsergebnis und die Patientenzufriedenheit.
  • Hochwertiges Sprechkomfort Aligner Design macht Zahnkorrekturen komfortabler und angenehmer.
  • Der Einsatz von Alignern mit hochwertigem Design trägt zu einem positiven Behandlungserlebnis bei.

Vorteile eines Intraoralscanners in der Kieferorthopädie

Der Einsatz eines Intraoralscanners in der Kieferorthopädie bietet zahlreiche Vorteile für die Behandlung von Zahnfehlstellungen. Durch die direkte Visualisierung von Zahnfehlstellungen und Okklusion ermöglicht der Scanner eine präzise Behandlungsplanung und verbessert die Kommunikation mit Patienten und Kollegen. Mithilfe der digitalen Modelle können wir effizient und genau analysieren und Archivierung am Computer vereinfachen. Darüber hinaus erleichtert die digitale Abformung Patienten mit starkem Würgereiz die Behandlung. Durch den digitalen Versand der Modelle an Fremdlabore wird die Zusammenarbeit beschleunigt und vereinfacht.

Ein weiterer Vorteil des Intraoralscanners liegt in der präzisen Erfassung von Zähnen und der digitalen Visualisierung des Behandlungsverlaufs. Dies ermöglicht eine genaue Analyse und Planung der Zahnkorrektur. Die digitalen Modelle bieten eine klare Darstellung der Zahnfehlstellung, die bei traditionellen Abdrücken möglicherweise nicht so deutlich sichtbar ist. Durch den Einsatz des Scanners können wir die Behandlungsergebnisse optimieren und die Zufriedenheit der Patienten steigern.

„Der Intraoralscanner revolutioniert die Kieferorthopädie und bringt viele Vorteile für Patienten und Behandler. Es ermöglicht eine präzise Diagnose und eine effektive Behandlungsplanung. Durch die digitale Visualisierung können Patienten besser verstehen, wie ihre Zähne korrigiert werden sollen. Die Kommunikation mit den Kollegen wird ebenfalls verbessert, da wir die digitalen Modelle einfach teilen und diskutieren können.“

– Dr. Müller, Kieferorthopäde

Beispielhafter Einsatz eines Intraoralscanners:

Vorteile eines Intraoralscanners Traditionelle Abdrücke
Direkte Visualisierung von Zahnfehlstellungen Indirekte Einschätzung durch Abdrücke und Modelle
Genaue Erfassung der Zähne und Okklusion Mögliche Verzerrungen oder Ungenauigkeiten
Digitale Visualisierung des Behandlungsverlaufs Schwierigkeiten beim Verständnis der geplanten Korrekturen
Einfache Zusammenarbeit mit Kollegen und Laboren Zeitaufwändiger Versand von Abdrücken und Modellen

Der Einsatz eines Intraoralscanners in der Kieferorthopädie bietet viele Vorteile für die Behandlung von Zahnfehlstellungen. Von der präzisen Diagnose bis zur digitalen Visualisierung des Behandlungsverlaufs ermöglicht der Scanner eine effiziente Behandlungsplanung und verbesserte Kommunikation mit Patienten und Kollegen. Die digitale Technologie trägt dazu bei, die Ergebnisse zu optimieren und die Zufriedenheit der Patienten zu steigern.

Stay tuned for the next section where we will explore the use of 3D printers in orthodontics and their benefits for digital model fabrication.

Einsatz von 3D-Druckern in der Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie profitiert in vielerlei Hinsicht von den Fortschritten der digitalen Technologie. Ein Bereich, der immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist der Einsatz von 3D-Druckern. Durch den Einsatz dieser innovativen Geräte können digitale Modelle präzise und effizient in physische Kunststoffmodelle umgewandelt werden. Dies ermöglicht eine verbesserte Herstellung von herausnehmbaren und festsitzenden Apparaturen im Labor.

Ein großer Vorteil des Einsatzes von 3D-Druckern liegt in der digitalen Visualisierung und Modellanalyse. Durch die Verarbeitung der digitalen Modelldaten können präzise Anpassungen vorgenommen werden, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Dies reduziert die Fehlerquote und ermöglicht eine maßgeschneiderte Behandlung für jeden Patienten. Darüber hinaus bietet der Einsatz von 3D-Druckern auch Vorteile für Zahntechniker, da die Herstellung von Apparaturen effizienter und genauer wird.

Der Einsatz von 3D-Druckern spart nicht nur Zeit, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten für die Kieferorthopädie. Mit diesen Geräten können komplexe Formen und Strukturen leicht hergestellt werden, was zu verbesserten Behandlungsergebnissen führt. Die Präzision und Flexibilität der 3D-Drucktechnologie eröffnen neue Perspektiven für die individuelle Anpassung von Apparaturen und die Entwicklung innovativer Lösungen.

Insgesamt kann der Einsatz von 3D-Druckern in der Kieferorthopädie als eine positive Entwicklung betrachtet werden. Die Technologie ermöglicht nicht nur die effiziente Herstellung von Apparaturen, sondern verbessert auch die Qualität der Behandlung. Durch die präzise Anpassung und Visualisierung der Modelle können Dentisten und Zahntechniker eine maßgeschneiderte Betreuung bieten, die zu optimalen Ergebnissen führt.

Möglichkeiten der digitalen Planung und Herstellung in der Kieferorthopädie

In der Kieferorthopädie bieten sich durch den Einsatz digitaler Technologien vielfältige Möglichkeiten für die präzise Planung und effiziente Herstellung von Behandlungsapparaturen. Durch die digitale Planung können wir Aligner, Modellguss-Apparaturen, Herbst-Apparaturen, Twin-Block, Mini-Schrauben und Brackets für die indirekte Klebetechnik gestalten. Diese digitalen Lösungen ermöglichen eine maßgeschneiderte Behandlung für jeden Patienten.

Mit der digitalen Planung können wir die gewünschten Zahnkorrekturen virtuell visualisieren und analysieren. Dadurch können wir präzise Anpassungen vornehmen und die Behandlung optimieren. Die digitale Herstellung ermöglicht es uns, die Apparaturen mithilfe von 3D-Druckern effizient und schnell zu produzieren. Dies spart Zeit und führt zu hochwertigen Ergebnissen.

Eine weitere Möglichkeit der digitalen Planung ist die Verwendung von computergestützten Simulationen. Dadurch können wir den Behandlungsverlauf im Voraus visualisieren und die Ergebnisse vorhersagen. Dies ermöglicht uns, die Behandlung optimal zu planen und mögliche Herausforderungen frühzeitig zu erkennen.

Vergleich der verschiedenen Behandlungsapparaturen

Behandlungsapparatur Vorteile
Aligner – Transparent und unauffällig
– Herausnehmbar für eine einfache Reinigung
– Hoher Tragekomfort
Modellguss-Apparaturen – Stabile Konstruktion für komplexe Korrekturen
– Gute Kontrolle über die Zahnpositionierung
– Langlebig und robust
Herbst-Apparaturen – Effektive Korrektur von Überbissen
– Gute Steuerung der Kieferbewegungen
– Feste Verankerung für optimale Ergebnisse
Twin-Block – Korrektur von Kieferfehlstellungen
– Förderung des Kieferwachstums
– Verbesserung der Bisslage
Mini-Schrauben – Verankerungselemente für gezielte Zahnbewegungen
– Geringe Belastung der Zähne
– Präzise Platzierung für optimale Kontrolle
Brackets – Präzise Zahnpositionierung
– Gute Kontrolle über die Zahnbewegungen
– Verschiedene Materialien und Designs für individuelle Bedürfnisse

Zukunftsperspektiven der digitalen Kieferorthopädie

Die digitale Planung und Herstellung in der Kieferorthopädie entwickeln sich ständig weiter. Neue Technologien ermöglichen noch präzisere Analysen, Simulationen und Behandlungsverfahren. Die Integration von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen eröffnet neue Möglichkeiten für die personalisierte Behandlung und verbesserte Ergebnisse.

Das Ziel ist es, die Behandlungszeit zu verkürzen und die Patientenerfahrung zu verbessern. Durch die kontinuierliche Weiterentwicklung digitaler Technologien können wir den Workflow optimieren und die Zufriedenheit unserer Patienten steigern. Die digitale Kieferorthopädie bietet spannende Perspektiven für die Zukunft der Zahnkorrektur.

Eintritt in den digitalen Workflow: Alignersoftware und Intraoralscanner

Der Eintritt in den digitalen Workflow beginnt mit dem Einsatz von Alignersoftware und einem Intraoralscanner. Durch die Kombination dieser digitalen Technologien können wir die Effizienz und Präzision in der Kieferorthopädie verbessern. Die Alignersoftware ermöglicht uns die In-House-Herstellung von Behandlungsschienen, sodass wir den Behandlungsprozess direkt in unserer Praxis steuern können. Dadurch sparen wir Zeit und Ressourcen, die sonst für die Vorbereitung und Versendung von Abdrücken an ein externes Labor erforderlich wären.

Der Intraoralscanner spielt eine entscheidende Rolle bei der digitalen Erfassung der Zahnstellung. Durch die präzise Abformung der Zähne erfassen wir genaue 3D-Daten, die als Grundlage für die Behandlungsplanung dienen. Der Scanner ermöglicht uns eine digitale Visualisierung des Behandlungsverlaufs, sodass wir den Fortschritt der Korrektur genau verfolgen können. Darüber hinaus verbessert der Intraoralscanner die Kommunikation mit unseren Patienten, da wir ihnen die Ergebnisse und den Behandlungsplan direkt am Bildschirm erklären können.

Dank der Alignersoftware und dem Intraoralscanner profitieren unsere Patienten von einer schnelleren und genaueren Behandlung. Die digitale Technologie ermöglicht eine optimale Passgenauigkeit der Behandlungsschienen, was zu einer effektiven Zahnkorrektur führt. Unsere Patienten erleben einen höheren Tragekomfort, da die Schienen perfekt an ihre Zähne angepasst sind. Zudem sind wir in der Lage, den Behandlungsfortschritt genau zu verfolgen und bei Bedarf Anpassungen vorzunehmen, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile der Alignersoftware und des Intraoralscanners:
Beschleunigte Behandlungszeiten
Präzise Anpassung der Behandlungsschienen
Verbesserte Kommunikation mit den Patienten
Optimale Passgenauigkeit und Tragekomfort
Effiziente Verfolgung des Behandlungsfortschritts

Der Eintritt in den digitalen Workflow mit Alignersoftware und Intraoralscanner stellt einen wichtigen Schritt in Richtung moderner und effektiver Kieferorthopädie dar. Durch den Einsatz digitaler Technologien können wir unseren Patienten eine erstklassige Behandlung bieten und ihnen zu einem schönen, gesunden Lächeln verhelfen.

Vorteile einer festsitzenden Zahnspange in der Kieferorthopädie

Die festsitzende Zahnspange ist eine bewährte Methode in der Kieferorthopädie, um effizient Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Im Vergleich zu herausnehmbaren Zahnspangen erfordert sie weniger Patientenmitarbeit und ermöglicht eine kontinuierliche und 24-Stunden-Wirksamkeit. Durch die feste Verankerung der Brackets auf den Zähnen wird eine konstante Kraft auf die Zähne ausgeübt, um sie in die gewünschte Position zu bringen.

Einer der Hauptvorteile einer festsitzenden Zahnspange ist die effiziente Korrektur von Zahnfehlstellungen. Da die Zahnspange permanent auf den Zähnen sitzt, kann sie kontinuierlich arbeiten und Fortschritte in der Behandlung ermöglichen. Dies führt zu schnelleren Korrekturen und verkürzten Behandlungszeiten im Vergleich zu herausnehmbaren Zahnspangen.

Die festsitzende Zahnspange erfordert auch weniger Patientenmitarbeit im Vergleich zu herausnehmbaren Zahnspangen. Da sie fest mit den Zähnen verbunden ist, müssen die Patienten sich keine Gedanken darüber machen, die Zahnspange herauszunehmen und wieder einzusetzen. Dies ermöglicht eine effizientere Behandlung und reduziert das Risiko von Verzögerungen oder Rückschritten in der Korrektur.

Dank der 24-Stunden-Wirksamkeit der festsitzenden Zahnspange werden die Zähne kontinuierlich in die richtige Position gebracht. Anders als bei herausnehmbaren Zahnspangen, die nur während des Tragens wirksam sind, kann die festsitzende Zahnspange 24 Stunden am Tag arbeiten. Dadurch werden konstante Fortschritte in der Behandlung erzielt und eine schnellere Korrektur erreicht.

Vorteile einer festsitzenden Zahnspange
Effiziente Korrektur von Zahnfehlstellungen
Weniger Patientenmitarbeit
24-Stunden-Wirksamkeit

Vorteile einer Lingualzahnspange

Die Lingualzahnspange bietet viele Vorteile für eine unsichtbare Behandlung von Zahnfehlstellungen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen werden die Brackets bei der Lingualzahnspange auf der Innenseite der Zähne befestigt, wodurch die Korrektur von außen kaum sichtbar ist. Dies macht die Lingualzahnspange zu einer ästhetischen Alternative für Patienten, die ihre Zahnfehlstellungen diskret korrigieren möchten.

Neben der Ästhetik bietet die Lingualzahnspange auch funktionale Vorteile. Durch die individuelle Anpassung an die Zahnstruktur ermöglicht sie eine effektive Korrektur von Zahnfehlstellungen und erzielt exzellente Ergebnisse. Die Lingualzahnspange bietet eine herausragende Funktionalität und ermöglicht eine präzise Zahnkorrektur, unabhängig von der Art der Fehlstellung.

Darüber hinaus bieten moderne Lingualbrackets einen hohen Tragekomfort. Durch ihre spezielle Form und Größe gewöhnen sich die Patienten schnell an die Spange und erleben keine Beeinträchtigung beim Sprechen oder Essen. Die Lingualzahnspange ermöglicht eine effektive Korrektur von Zahnfehlstellungen, ohne die Alltagsaktivitäten der Patienten zu behindern.

Die Lingualzahnspange kombiniert Ästhetik, Funktionalität und Tragekomfort und eröffnet somit einen neuen Weg zur unsichtbaren Zahnkorrektur. Sie ist eine ideale Option für Patienten, die ihre Zahnfehlstellungen diskret und effektiv behandeln möchten.

Behandlung mit durchsichtigen Schienen (Alignern)

Die Behandlung mit durchsichtigen Schienen, auch Aligner genannt, hat sich als ästhetische Alternative zur festen Zahnspange etabliert. Durch ihre transparente Beschaffenheit sind diese Schienen nahezu unsichtbar und bieten eine diskrete Möglichkeit der Zahnkorrektur. Sie eignen sich für Patienten, die ihre Zahnfehlstellungen unauffällig korrigieren möchten.

Der Einsatz von Alignern ermöglicht eine kontinuierliche Zahnkorrektur. Die Schienen werden individuell angefertigt und müssen schrittweise gewechselt werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Dieser Prozess erfolgt durch den Einsatz modernster digitaler Technologien, wie 3D-Scanning und computergestützter Planung.

Eine der Hauptvorteile der Behandlung mit Alignern ist die hohe Flexibilität, die sie bieten. Die Schienen können einfach entfernt werden, um das Essen, Trinken und Zähneputzen zu erleichtern. Dadurch sind sie im Alltag sehr angenehm zu tragen. Darüber hinaus ermöglichen Aligner eine präzise Anpassung an die Zähne, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile der Behandlung mit Alignern:
  • Ästhetische Alternative zur festen Zahnspange
  • Nahezu unsichtbar durch transparentes Material
  • Kontinuierliche Zahnkorrektur
  • Individuell angefertigt
  • Einfache Entfernung für Mahlzeiten und Zähneputzen
  • Präzise Anpassung an die Zähne

Stabilisierung mit Retainern

Die Verwendung von Retainern spielt eine entscheidende Rolle bei der langfristigen Stabilisierung nach der Korrektur von Zahnfehlstellungen. Retainer sind dünne Stabilisierungsdrähte, die an die Innenflächen der Zähne geklebt werden, um ein erneutes Verschieben der Zähne zu verhindern. Sie bieten eine lebenslange Stabilisierung und gewährleisten so ein optimales Behandlungsergebnis.

Retainer sind eine wichtige Ergänzung zur Behandlung mit festsitzenden Zahnspangen oder Alignern. Nachdem die Zahnfehlstellung erfolgreich korrigiert wurde, können sich die Zähne im Laufe der Zeit wieder verschieben. Durch das Tragen von Retainern wird dies verhindert und das Ergebnis der Zahnkorrektur dauerhaft stabilisiert.

Die Stabilisierung mit Retainern ist besonders wichtig, da Zahnfehlstellungen zu verschiedenen Problemen führen können, wie z.B. Kiefergelenksbeschwerden, Zahnabnutzung oder Sprachproblemen. Indem die Zähne in ihrer richtigen Position gehalten werden, wird nicht nur die Ästhetik verbessert, sondern auch die langfristige Gesundheit der Zähne und des Kiefers unterstützt.

Arten von Retainern

Es gibt verschiedene Arten von Retainern, die je nach individuellem Bedarf eingesetzt werden können. Die gebräuchlichsten Typen sind feste Retainer, die dauerhaft an den Zähnen befestigt werden, und herausnehmbare Retainer, die nach Bedarf getragen werden können. Ihr Kieferorthopäde wird die passende Option für Ihre spezifische Situation empfehlen.

Art des Retainers Vorteile Nachteile
Fester Retainer – Dauerhaft stabilisiert die Zähne
– Unsichtbar für andere
– Kein tägliches Einsetzen oder Entfernen erforderlich
– Schwieriger zu reinigen
– Kann bei Beschädigung repariert werden
Herausnehmbarer Retainer – Leicht zu reinigen
– Flexibilität beim Tragen
– Kann bei Beschädigung ersetzt werden
– Tägliches Einsetzen und Entfernen erforderlich
– Möglichkeit des Verlusts oder der Vernachlässigung

Die Auswahl des richtigen Retainers und die Einhaltung der Trageempfehlungen Ihres Kieferorthopäden sind entscheidend, um eine langfristige Stabilisierung zu gewährleisten und das Risiko einer erneuten Zahnfehlstellung zu minimieren. Sprechen Sie mit Ihrem Kieferorthopäden über die besten Optionen für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Fazit

In der digitalen Kieferorthopädie haben wir zahlreiche Vorteile entdeckt, die Effizienz und Qualität in der Behandlung verbessern. Durch den Einsatz von Intraoralscannern, Alignersoftware und 3D-Druck können wir präzise Ergebnisse erzielen und unseren Patienten einen erhöhten Tragekomfort bieten. Die digitale Planung und Herstellung ermöglichen eine individuelle Anpassung der Behandlungsapparaturen und sorgen für eine optimale Zahnkorrektur.

Dank der digitalen Technologien sparen wir Zeit und Ressourcen, da wir Apparaturen direkt im Labor herstellen können. Die Qualität der Behandlungsergebnisse wird durch die präzise digitale Visualisierung und Modellanalyse optimiert. Dadurch können wir eine kontinuierliche Verbesserung des Behandlungsverlaufs gewährleisten und die Zufriedenheit unserer Patienten steigern.

Insgesamt bietet die digitale Kieferorthopädie eine effiziente und fortschrittliche Lösung für die Korrektur von Zahnfehlstellungen. Mit modernen Technologien und einer patientenorientierten Herangehensweise können wir optimale Ergebnisse erzielen und eine langfristige Stabilisierung gewährleisten. Die digitale Kieferorthopädie hat das Potenzial, den Workflow zu verbessern und die Patientenzufriedenheit zu steigern, wodurch wir einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden unserer Patienten haben.

FAQ

Welche Rolle spielt das Aligner-Design für den Sprechkomfort?

Das Aligner-Design spielt eine wichtige Rolle für den Sprechkomfort bei der Korrektur von Zahnfehlstellungen. Es ermöglicht eine bequeme Anpassung und Trageerfahrung für den Patienten.

Welche Vorteile bietet ein Intraoralscanner in der Kieferorthopädie?

Der Einsatz eines Intraoralscanners bietet zahlreiche Vorteile. Durch die direkte Visualisierung von Zahnfehlstellungen und Okklusion können Behandlungsplanung und Kommunikation mit den Patienten und Kollegen verbessert werden. Die digitalen Modelle ermöglichen eine effiziente Analyse und Archivierung am Computer.

Wie wird ein Intraoralscanner für Patienten mit starkem Würgereiz hilfreich?

Die digitale Abformung durch den Intraoralscanner erleichtert Patienten mit starkem Würgereiz die Behandlung. Sie bietet eine komfortable Alternative zur herkömmlichen Abformmasse.

Wie werden 3D-Drucker in der Kieferorthopädie eingesetzt?

3D-Drucker ermöglichen die Umwandlung von digitalen Modellen in physische Kunststoffmodelle. Dies erleichtert die Herstellung von Apparaturen im Labor und ermöglicht präzise Anpassungen durch digitale Visualisierung und Modellanalyse.

Welche Behandlungsapparaturen können mit digitaler Planung und Herstellung umgesetzt werden?

Mit digitaler Planung und Herstellung können verschiedene Behandlungsapparaturen wie Aligner, Modellguss-Apparaturen, Herbst-Apparaturen, Twin-Block, Mini-Schrauben und Brackets für die indirekte Klebetechnik umgesetzt werden.

Wie kann man in den digitalen Workflow in der Kieferorthopädie einsteigen?

Der Eintritt in den digitalen Workflow beginnt oft mit dem Erwerb einer Alignersoftware und einem Intraoralscanner. Die Alignersoftware ermöglicht die In-House-Herstellung von Behandlungsschienen, während der Intraoralscanner eine präzise Abformung der Zähne und eine digitale Visualisierung des Behandlungsverlaufs ermöglicht.

Welche Vorteile bietet eine festsitzende Zahnspange in der Kieferorthopädie?

Eine festsitzende Zahnspange ermöglicht eine effiziente Korrektur von Zahnfehlstellungen und erfordert weniger Patientenmitarbeit im Vergleich zu herausnehmbaren Zahnspangen. Die 24-Stunden-Wirksamkeit sorgt für kontinuierliche Fortschritte in der Behandlung und eine schnellere Korrektur.

Was sind die Vorteile einer Lingualzahnspange?

Die Lingualzahnspange bietet viele Vorteile für eine unsichtbare Behandlung. Sie ermöglicht eine effektive Korrektur von Zahnfehlstellungen mit exzellenten ästhetischen und funktionalen Ergebnissen. Moderne Lingualbrackets bieten einen hohen Tragekomfort und eine schnelle Gewöhnung.

Was sind Aligner und wie funktioniert die Behandlung damit?

Bei Alignern handelt es sich um durchsichtige Schienen aus transparentem Kunststoff. Sie sind nahezu unsichtbar und ermöglichen eine kontinuierliche Zahnkorrektur. Durch die flexible Entfernung der Schienen für Mahlzeiten, Trinken und Zähneputzen bieten sie eine hohe Flexibilität im Alltag.

Wofür werden Retainer verwendet?

Retainer dienen der Stabilisierung nach der Korrektur von Zahnfehlstellungen. Sie werden an die Innenflächen der Zähne geklebt, um ein erneutes Verschieben der Zähne zu verhindern. Die lebenslange Stabilisierung gewährleistet langfristig ein optimales Behandlungsergebnis.

Welche Vorteile bietet die digitale Kieferorthopädie?

Der Einsatz digitaler Technologien in der Kieferorthopädie bietet viele Vorteile für die Effizienz und Qualität der Behandlung. Digitale Planung und Herstellung ermöglichen präzise Ergebnisse und einen erhöhten Tragekomfort für die Patienten. Die digitale Kieferorthopädie hat das Potenzial, den Workflow zu verbessern und die Patientenzufriedenheit zu steigern.

Quellenverweise

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Wert legen auf eine konstante, reibungslose Zusammenarbeit bei gleichbleibend hoher Qualität, sind wir die richtigen Partner für Sie.

Wir stehen bereit, um Sie zu unterstützen und Ihren Patient:innen das Lächeln zu geben, das sie verdienen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Bei Mundwerk stehen Sie und Ihre Patient:innen immer an erster Stelle.

Wir freuen uns darauf, auch Sie zu 100 % zufrieden zu stellen. Entdecken Sie den Unterschied, den Mundwerk macht. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Team!

Rufen Sie uns an 0800-1831100 oder schicken Sie uns eine Anfrage über das folgende Formular.

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.