Individuelle Anpassung von Alignern

Individuelle Anpassung von Alignern

Die Aligner Therapie ist eine relativ neue Behandlungsmethode zur Korrektur von Zahnfehlstellungen. Dabei werden transparente, individuell angepasste Zahnschienen verwendet, die in regelmäßigen Abständen gewechselt werden. Durch das Tragen der Aligner Schienen können leichtere bis mittlere Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Die Schienen sind herausnehmbar, was eine optimale Mundhygiene ermöglicht. Die Behandlung dauert in der Regel zwischen 9 und 18 Monaten, abhängig vom Umfang der Korrektur. Die Kosten für die Behandlung variieren je nach Umfang der Korrektur und werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Die Aligner Therapie verwendet individuell angepasste Zahnschienen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen.
  • Die Schienen sind transparent und unauffällig.
  • Sie ermöglichen eine optimale Mundhygiene, da sie herausnehmbar sind.
  • Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel zwischen 9 und 18 Monaten.
  • Die Kosten für die Behandlung werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Was versteht man genau unter einer Aligner-Therapie?

Die Aligner-Therapie ist eine moderne Methode zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, bei der transparente Zahnschienen verwendet werden. Diese Schienen werden individuell angepasst und in regelmäßigen Abständen gewechselt, um die Zähne sanft und schrittweise in die gewünschte Position zu bringen. Im Gegensatz zu herkömmlichen festen Zahnspangen sind die Aligner-Schienen unauffällig und beeinträchtigen die ästhetische Wirkung nicht. Sie eignen sich besonders gut für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen und schmale Zahnlücken, können aber auch für andere Zahnkorrekturen verwendet werden.

Die Aligner-Therapie bietet zahlreiche Vorteile gegenüber herkömmlichen Zahnspangen. Die Schienen sind herausnehmbar, was eine optimale Mundhygiene ermöglicht, da sie beim Essen, Trinken und Zähneputzen einfach herausgenommen werden können. Zudem sind sie bequem zu tragen und verursachen im Allgemeinen weniger Unannehmlichkeiten als feste Zahnspangen. Da die Schienen transparent sind, werden sie oft als „unsichtbare Zahnspangen“ bezeichnet.

Vor Beginn einer Aligner-Therapie ist es ratsam, sich von einem erfahrenen Fachmann beraten zu lassen. Gemeinsam können die individuellen Anforderungen und Erwartungen besprochen werden, um sicherzustellen, dass die Aligner-Therapie die richtige Lösung für die spezifischen Zahnfehlstellungen ist. Durch eine sorgfältige Planung und regelmäßige Kontrolltermine kann ein optimaler Behandlungsfortschritt erzielt werden.

Vorteile der Aligner-Therapie auf einen Blick:

  • Transparente Schienen für unauffällige Zahnkorrekturen
  • Herausnehmbare Schienen für optimale Mundhygiene
  • Bequem zu tragen und weniger Unannehmlichkeiten
  • Eignet sich für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen
  • Beratung durch einen erfahrenen Experten empfohlen

Insgesamt bietet die Aligner-Therapie eine moderne und ästhetische Alternative zur Korrektur von Zahnfehlstellungen. Dank der transparenten Schienen und der Möglichkeit der individuellen Anpassung ermöglicht sie eine unauffällige und komfortable Behandlung. Die Aligner-Therapie bietet zudem den Vorteil einer optimalen Mundhygiene, da die Schienen jederzeit herausgenommen werden können. Um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen, ist eine Beratung durch einen Fachmann vor Beginn der Behandlung unerlässlich.

Funktionsweise der Aligner Schienen

Die Aligner Therapie basiert auf der Verwendung von individuell angepassten Zahnschienen, die aus Kunststoff hergestellt werden. Der Prozess beginnt mit der Erstellung eines 3D-Computermodells des Kiefers und der Zähne des Patienten. Anhand dieses Modells wird die Positionierung der Zähne berechnet und ein Behandlungsplan erstellt.

Mit Hilfe des 3D-Computerprogramms werden dann Schienen für jeden Behandlungsschritt angefertigt. Jede Schiene übt sanften Druck auf die Zähne aus und bewegt sie allmählich in die gewünschte Position. Die Schienen werden in regelmäßigen Abständen gewechselt, um den Fortschritt der Korrektur zu gewährleisten.

Während der Aligner Behandlung sind regelmäßige Kontrolltermine beim Kieferorthopäden wichtig, um den Behandlungsverlauf zu überwachen und mögliche Anpassungen vorzunehmen. Durch die individuelle Anpassung der Aligner Schienen und die schrittweise Bewegung der Zähne ermöglicht die Behandlung eine präzise Korrektur von Zahnfehlstellungen.

Vorteile der Aligner Schienen

Die Verwendung von Aligner Schienen zur Korrektur von Zahnfehlstellungen bietet mehrere Vorteile. Zum einen ermöglichen die Schienen eine optimale Mundhygiene, da sie herausnehmbar sind und die gründliche Reinigung der Zähne erleichtern. Zudem sind die Schienen transparent und unauffällig, wodurch sie ästhetisch ansprechender sind als herkömmliche feste Zahnspangen.

Ein weiterer Vorteil der Aligner Behandlung ist die individuelle Anpassung der Schienen. Jede Schiene wird speziell für den Patienten angefertigt und berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse und Ziele der Behandlung. Dies ermöglicht eine präzise Korrektur von leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen.

Vorteile der Aligner Schienen herkömmliche feste Zahnspangen
Transparent und unauffällig Sichtbar und auffällig
Herausnehmbar für optimale Mundhygiene Nicht herausnehmbar
Individuell angepasst Nicht individuell angepasst

Zusammenfassung

Die Funktionsweise der Aligner Schienen beruht auf der individuellen Anpassung und schrittweisen Bewegung der Zähne mittels Kunststoffschienen. Die Behandlung ermöglicht eine präzise Korrektur von Zahnfehlstellungen und bietet dabei mehrere Vorteile wie optimale Mundhygiene und ästhetische Ansprechbarkeit. Es ist ratsam, sich vor Beginn der Behandlung von einem erfahrenen Fachmann beraten zu lassen, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile der Aligner Schienen

Die Aligner Schienen bieten mehrere Vorteile gegenüber herkömmlichen festen Zahnspangen. Sie sind herausnehmbar, was eine optimale Mundhygiene ermöglicht. Zudem sind sie unauffällig und beeinträchtigen die ästhetische Wirkung nicht. Die Aligner Schienen sind individuell auf den Patienten angepasst und eignen sich besonders gut für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen. Allerdings sind sie nicht für alle Arten von Fehlstellungen geeignet und es ist wichtig, sich vor Beginn der Behandlung von einem Fachmann beraten zu lassen.

Mit den Aligner Schienen kann der Patient die Schienen zum Essen und zur Zahnpflege herausnehmen. Dadurch wird eine optimale Mundhygiene gewährleistet, was zu gesunden Zähnen und Zahnfleisch beiträgt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahnspangen müssen bei der Aligner Therapie keine Drähte oder Brackets angebracht werden, was das Risiko von Zahnfleischschäden und Verletzungen reduziert.

Die Aligner Schienen sind transparent und daher unauffällig. Viele Menschen fühlen sich unwohl oder unsicher, wenn sie eine auffällige Zahnspange tragen müssen. Mit den unsichtbaren Alignern können sie ihre Zahnfehlstellungen diskret korrigieren, ohne dass es sofort sichtbar ist. Dies ist besonders vorteilhaft für Berufstätige oder Menschen, die im öffentlichen Auftritt stehen.

Weitere Vorteile der Aligner Schienen:

  • Keine Einschränkungen bei der Ernährung – Die Schienen können herausgenommen werden, um zu essen oder zu trinken, sodass keine Einschränkungen bei der Auswahl der Lebensmittel bestehen.
  • Keine Irritationen oder Verletzungen der Mundschleimhaut – Da die Aligner Schienen glatt und ohne scharfe Kanten sind, treten weniger Irritationen oder Verletzungen im Mundbereich auf.
  • Kurze Behandlungsdauer – Bei leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen kann die Aligner Therapie in der Regel schneller abgeschlossen werden als eine herkömmliche feste Zahnspange.

Die Entscheidung für eine Aligner Therapie sollte jedoch immer in Absprache mit einem Kieferorthopäden getroffen werden. Nur ein Fachmann kann beurteilen, ob die Aligner Schienen für den jeweiligen Patienten geeignet sind und die gewünschten Korrekturen erzielen können. Eine gründliche Untersuchung und Beratung sind daher unerlässlich, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Dauer und Kosten der Aligner Therapie

Die Dauer der Aligner Therapie variiert je nach individueller Situation und kann zwischen 9 und 18 Monaten liegen. Während dieser Zeit werden regelmäßige Kontrolltermine beim Kieferorthopäden vereinbart, um den Behandlungsfortschritt zu überwachen und gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen. Es ist wichtig, dass die Aligner Schienen täglich für mindestens 20 bis 22 Stunden getragen werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Die Kosten für die Aligner Therapie sind abhängig vom Umfang der Korrektur. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten in der Regel nicht, jedoch beteiligen sich viele private Krankenkassen und Zahnzusatzversicherungen zumindest teilweise an den Kosten. Es ist ratsam, vor Beginn der Behandlung eine genaue Kostenberechnung durchzuführen und die Finanzierungsmöglichkeiten zu klären.

Behandlungsdauer Kosten Krankenkassen Zahnzusatzversicherungen
9-18 Monate Variiert je nach Umfang der Korrektur Wird in der Regel nicht übernommen Teilweise Kostenbeteiligung möglich

Vor Beginn der Behandlung sollte eine gründliche Beratung durch einen erfahrenen Fachmann erfolgen, um die individuellen Möglichkeiten und Kosten zu besprechen. Eine rechtzeitige Klärung der Finanzierung und gegebenenfalls das Abschließen einer passenden Zahnzusatzversicherung können dazu beitragen, die Kosten der Aligner Therapie zu bewältigen.

Unterschiede zwischen Aligner Therapie und herkömmlicher Zahnspange

Bei der Behandlung von Zahnfehlstellungen gibt es verschiedene Optionen, darunter die Aligner Therapie und herkömmliche Zahnspangen. Der Hauptunterschied zwischen diesen beiden Methoden liegt in der Art der Krafteinwirkung auf die Zähne.

Während herkömmliche Zahnspangen Zugkraft ausüben, um die Zähne in die gewünschte Position zu bringen, wirken Aligner Schienen mit einer sanften Druckkraft. Dies ermöglicht eine schonende Korrektur von leichten bis mittleren Zahnfehlstellungen, ohne Zahnfleischbluten oder Schmerzen zu verursachen.

Ein weiterer Unterschied liegt in der Ästhetik. Aligner Schienen sind transparent und unauffällig, wodurch sie oft als „unsichtbare Zahnspangen“ bezeichnet werden. Im Gegensatz dazu sind herkömmliche Zahnspangen deutlich sichtbar und können das äußere Erscheinungsbild beeinträchtigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Aligner Therapie nicht für alle Arten von Zahnfehlstellungen geeignet ist. Sie eignet sich am besten für leichte bis mittlere Fehlstellungen und schmale Zahnlücken. Bei komplexeren Fehlstellungen kann eine herkömmliche Zahnspange erforderlich sein, um die gewünschten Korrekturen zu erzielen.

Table: Vergleich der Aligner Therapie und herkömmlicher Zahnspangen

Vergleichskriterien Aligner Therapie Herkömmliche Zahnspangen
Krafteinwirkung Sanfte Druckkraft Zugkraft
Ästhetik Transparent und unauffällig Deutlich sichtbar
Eignung Leichte bis mittlere Fehlstellungen Komplexe Fehlstellungen

Durch die individuelle Anpassung und die sanfte Druckkraft bieten Aligner Schienen eine effektive und ästhetische Möglichkeit, leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Es ist wichtig, sich von einem erfahrenen Fachmann beraten zu lassen, um die geeignetste Behandlungsoption zu finden.

Risiken und Nebenwirkungen der Aligner Behandlung

Die Aligner Behandlung zur Korrektur von Zahnfehlstellungen ist im Allgemeinen sicher und effektiv, kann jedoch auch einige Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Es ist wichtig, diese Risiken zu kennen und zu verstehen, bevor man sich für die Aligner Therapie entscheidet.

Vor Beginn der Behandlung sollte eine gründliche Untersuchung durchgeführt werden, um zu überprüfen, ob der Patient ein guter Kandidat für die Aligner Behandlung ist. Es ist wichtig, dass der Kieferorthopäde oder Zahnarzt die Gesundheit der Zähne und des Zahnfleisches genau untersucht, um mögliche Probleme zu erkennen. Eine unzureichende Untersuchung vor Behandlungsbeginn kann zu Komplikationen führen.

Während der Behandlung ist eine regelmäßige Überwachung durch den Fachmann erforderlich, um den Fortschritt zu beurteilen und mögliche Komplikationen frühzeitig zu erkennen. In seltenen Fällen können Aligner Schienen zu Zahnfleischschäden führen, insbesondere wenn sie nicht richtig angepasst sind oder der Patient sie unsachgemäß trägt. Es ist wichtig, die Trageanweisungen des Fachmanns genau zu befolgen, um solche Schäden zu vermeiden.

Risiken Nebenwirkungen
Zahnfleischschäden Zahnschmerzen
Zahnverlust Schwierigkeiten beim Sprechen
Wurzelresorption Druckempfindlichkeit der Zähne
Kiefergelenkschmerzen Erhöhter Speichelfluss

Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, dass jeder Fall individuell ist und dass die Risiken und Nebenwirkungen von Patient zu Patient unterschiedlich sein können. Eine angemessene Untersuchung vor Beginn der Behandlung sowie eine regelmäßige Überwachung und Anpassung der Behandlung durch einen erfahrenen Fachmann sind entscheidend, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und mögliche Komplikationen zu vermeiden.

Weiterführende Informationen:

  • Zahnarzt-Lexikon: Aligner Therapie
  • Kieferorthopädie Landau: Alignertherapie – Unsichtbar zu geraden Zähnen
  • ZWP Online: Alignertherapie erfolgreich behandeln

Die Aligner Behandlung bietet eine moderne und ästhetisch ansprechende Möglichkeit, Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Mit einer gründlichen Untersuchung vor Behandlungsbeginn und einer regelmäßigen Überwachung während der Behandlung können mögliche Risiken und Nebenwirkungen minimiert werden. Es ist wichtig, dass die Behandlung von einem erfahrenen Fachmann durchgeführt wird, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Ästhetische Vorteile der Aligner Therapie

Die Aligner Therapie bietet ästhetische Vorteile gegenüber herkömmlichen Zahnspangen. Da sie transparent und unauffällig sind, werden sie oft als „unsichtbare Zahnspangen“ bezeichnet. Dies macht sie besonders attraktiv für Berufstätige oder Menschen, die sich durch eine auffällige Zahnspange in ihrem äußeren Erscheinungsbild beeinträchtigt fühlen. Die Aligner Schienen ermöglichen ästhetische Korrekturen von Zahnfehlstellungen, ohne dabei Kompromisse bei der Optik einzugehen.

Ein weiterer ästhetischer Vorteil der Aligner Therapie ist die Möglichkeit einer optimalen Mundhygiene. Da die Schienen herausnehmbar sind, kann man die Zähne problemlos putzen und Zahnseide verwenden. Im Gegensatz zu herkömmlichen festen Zahnspangen, bei denen eine gründliche Mundhygiene oft schwierig ist, können Aligner Schienen einfach herausgenommen werden, um eine optimale Reinigung zu ermöglichen.

Die Aligner Therapie revolutioniert die ästhetische Korrektur von Zahnfehlstellungen. Mit den transparenten Aligner Schienen können Zahnfehlstellungen diskret und effektiv korrigiert werden, ohne dass die Optik beeinträchtigt wird.

Vergleich: Unsichtbare Zahnspangen vs. herkömmliche Zahnspangen

Unsichtbare Zahnspangen (Aligner) Herkömmliche Zahnspangen
Transparente, unauffällige Schienen Auffällige Metall- oder Keramikbrackets
Herausnehmbar für optimale Mundhygiene Feste Spange erschwert die Reinigung
Komfortables Tragegefühl Anfängliche Druckschmerzen möglich
Ästhetisch ansprechend, beeinträchtigt nicht die Optik Sichtbare Spange kann das Erscheinungsbild beeinflussen

Mit den unsichtbaren Zahnspangen der Aligner Therapie können ästhetische Korrekturen vorgenommen werden, ohne dass die Spange selbst sichtbar ist. Dies bietet eine attraktive Option für Menschen, die während der Behandlung eine natürliche Optik beibehalten möchten.

Tragedauer und Behandlungsfortschritt bei Aligner Therapie

Die Tragedauer der Aligner Schienen ist ein entscheidender Faktor für den Behandlungsfortschritt bei der Aligner Therapie. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die Schienen täglich mindestens 20 bis 22 Stunden getragen werden. Dies gewährleistet eine konstante und kontrollierte Kraftaufwendung, die die gewünschte Zahnbewegung ermöglicht. Es ist wichtig, die Aligner Schienen nur zum Essen, Trinken und zum Zähneputzen herauszunehmen, um die Tragedauer einzuhalten und den Behandlungsfortschritt nicht zu beeinträchtigen.

Der Behandlungsfortschritt bei der Aligner Therapie umfasst verschiedene Phasen der Zahnanpassungen. Mit jedem neuen Satz von Aligner Schienen werden die Zähne allmählich in die gewünschte Position gebracht. Die Schienen werden in der Regel alle ein bis zwei Wochen gewechselt, je nach dem individuellen Behandlungsplan. Durch die regelmäßige Anpassung der Schienen können die gewünschten Korrekturen schrittweise erreicht werden.

Nach Abschluss der Aligner Therapie ist es wichtig, die Ergebnisse langfristig zu erhalten. Hier kommen Retainer zum Einsatz, die die Zähne in ihrer neuen Position halten. Die Tragedauer der Retainer variiert je nach Empfehlung des Kieferorthopäden. In der Regel werden die Retainer anfangs rund um die Uhr getragen und später nur noch nachts. Dadurch wird gewährleistet, dass die Zähne stabil bleiben und das erreichte Ergebnis dauerhaft erhalten bleibt.

Tragedauer Behandlungsfortschritt Zahnanpassungen Retainer
20-22 Stunden pro Tag Allmähliche Verschiebung der Zähne mit jedem neuen Satz von Aligner Schienen Regelmäßige Anpassung der Schienen für schrittweise Korrekturen Verwendung von Retainern zur langfristigen Stabilisierung der Zahnposition

Fazit

Mit der individuellen Anpassung von Alignern bieten wir eine schonende und effektive Behandlungsmethode für Zahnfehlstellungen. Die Verwendung von transparenten Aligner-Schienen ermöglicht eine unauffällige Korrektur der Zähne, die ästhetisch ansprechend ist und das Selbstbewusstsein unserer Patienten stärkt.

Die Aligner Therapie eignet sich besonders gut für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen und bietet eine optimale Mundhygiene. Durch die herausnehmbaren Schienen können unsere Patienten ihre Zähne problemlos reinigen und die Aligner problemlos in ihren Alltag integrieren.

Die Behandlungsdauer variiert je nach Umfang der Korrektur und dauert in der Regel zwischen 9 und 18 Monaten. Die Kosten der Aligner Therapie sind abhängig von der individuellen Situation und werden von gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Wir empfehlen daher, eine genaue Kostenberechnung und Klärung der Finanzierung vor Beginn der Behandlung vorzunehmen.

Bei Interesse an einer Aligner Therapie stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere erfahrenen Fachleute beraten Sie ausführlich, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen und Ihre Zahnfehlstellungen effektiv zu korrigieren.

FAQ

Was ist eine Aligner Therapie?

Bei einer Aligner Therapie werden transparente, individuell angepasste Zahnschienen verwendet, um Zahnfehlstellungen zu korrigieren. Die Schienen werden regelmäßig gewechselt und sanft auf die gewünschte Position bewegt.

Wie funktionieren Aligner Schienen?

Mit Hilfe eines 3D-Computerprogramms werden Kunststoffschienen hergestellt, die spezifisch für jeden Behandlungsschritt angefertigt sind. Der Patient trägt eine Reihe von Schienen, die jeweils für einen bestimmten Zeitraum getragen werden, um die Zahnkorrektur schrittweise voranzutreiben.

Welche Vorteile bieten Aligner Schienen?

Aligner Schienen sind herausnehmbar, ermöglichen eine optimale Mundhygiene und sind unauffällig. Sie eignen sich besonders gut für leichte bis mittlere Zahnfehlstellungen und bieten eine individuelle Anpassung für jeden Patienten.

Wie lange dauert eine Aligner Therapie und was sind die Kosten?

Die Dauer der Behandlung variiert je nach individueller Situation und kann zwischen 9 und 18 Monaten liegen. Die Kosten hängen vom Umfang der Korrektur ab und werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen. Private Krankenkassen und Zahnzusatzversicherungen beteiligen sich teilweise an den Kosten.

Was sind die Unterschiede zwischen einer Aligner Therapie und einer herkömmlichen Zahnspange?

Bei einer Aligner Therapie werden die Zähne sanft mit Druckkraft bewegt, während herkömmliche Zahnspangen Zugkraft ausüben. Aligner Schienen sind unauffällig und beeinträchtigen die ästhetische Wirkung nicht.

Gibt es Risiken oder Nebenwirkungen bei einer Aligner Behandlung?

Vor Beginn der Behandlung sollte eine gründliche Untersuchung durchgeführt werden, um mögliche Risiken und Komplikationen zu erkennen. Regelmäßige Kontrolltermine sind wichtig, um den Fortschritt zu überwachen und eventuelle Probleme wie Zahnfleischschäden oder Zahnverlust zu behandeln.

Welche ästhetischen Vorteile bietet eine Aligner Therapie?

Aligner Schienen sind transparent und werden oft als „unsichtbare Zahnspangen“ bezeichnet. Sie beeinträchtigen das äußere Erscheinungsbild nicht und ermöglichen eine optimale Mundhygiene.

Wie lange sollten Aligner Schienen getragen werden und wie erfolgt der Behandlungsfortschritt?

Für ein optimales Behandlungsergebnis sollten Aligner Schienen täglich für mindestens 20 bis 22 Stunden getragen werden. Jeder Schritt bewirkt Anpassungen an der Zahnpositionierung gemäß dem Behandlungsplan. Nach Abschluss der Behandlung werden Retainer verwendet, um die Zähne in ihrer neuen Position zu halten.

Gibt es ein Fazit zur Aligner Therapie?

Eine Aligner Therapie bietet eine individuelle Anpassung zur schonenden Korrektur von Zahnfehlstellungen. Die transparenten Schienen sind unauffällig und ermöglichen eine optimale Mundhygiene. Die Behandlungsdauer und Kosten variieren, und eine gründliche Beratung durch einen Fachmann ist vor Beginn der Behandlung empfehlenswert.

Quellenverweise

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Wert legen auf eine konstante, reibungslose Zusammenarbeit bei gleichbleibend hoher Qualität, sind wir die richtigen Partner für Sie.

Wir stehen bereit, um Sie zu unterstützen und Ihren Patient:innen das Lächeln zu geben, das sie verdienen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Bei Mundwerk stehen Sie und Ihre Patient:innen immer an erster Stelle.

Wir freuen uns darauf, auch Sie zu 100 % zufrieden zu stellen. Entdecken Sie den Unterschied, den Mundwerk macht. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Team!

Rufen Sie uns an 0800-1831100 oder schicken Sie uns eine Anfrage über das folgende Formular.

Was ist die Summe aus 9 und 7?