Nachhaltigkeit und Qualität in der Aligner-Produktion

Nachhaltigkeit und Qualität in der Aligner-Produktion

Immer mehr Bedeutung wird in der Zahntechnik auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz gelegt. Dentallabore setzen verschiedene Maßnahmen um, um umweltfreundliche Lösungen anzubieten. Insbesondere in der Aligner-Produktion ist das Thema Nachhaltigkeit von großer Relevanz.

In der Aligner-Produktion geht es nicht nur um die Qualität der Behandlungsergebnisse, sondern auch um ökologische Aspekte. Dentallabore setzen auf umweltfreundliche Materialien und energieeffiziente Produktionsprozesse, um nachhaltige Aligner herzustellen. Die Reduzierung von Ressourcenverbrauch und die Vermeidung von Umweltbelastungen stehen dabei im Fokus.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Die Zahntechnik legt zunehmend Wert auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz.
  • Dentallabore setzen verschiedene Maßnahmen um, um umweltfreundliche Lösungen anzubieten.
  • In der Aligner-Produktion ist Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt.
  • Qualität und Nachhaltigkeit gehen Hand in Hand bei der Herstellung von Alignern.
  • Dentallabore verwenden umweltfreundliche Materialien und energieeffiziente Produktionsprozesse.

Herausforderungen der Nachhaltigkeit in der Zahntechnik

In der Zahntechnik gibt es eine Vielzahl an Herausforderungen, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Dentallabore sind bestrebt, ihre Umweltauswirkungen zu reduzieren und Ressourcen zu schonen, indem sie verschiedene Maßnahmen ergreifen. Hierzu gehören unter anderem die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien, die Reduzierung von Staubemissionen und die Senkung des Papierverbrauchs. Diese Maßnahmen wurden ergriffen, um sowohl klimaschutz– als auch ressourcenschonende Lösungen anzubieten.

Ein wichtiger Aspekt der Nachhaltigkeit in der Zahntechnik ist der Einsatz von E-Mobilität für Botenfahrten. Durch die Nutzung von Elektrofahrzeugen wird der CO2-Ausstoß reduziert und somit ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Zudem setzen Dentallabore vermehrt auf biobasierte Materialien, um den Einsatz von nicht erneuerbaren Ressourcen zu minimieren und die Umweltauswirkungen zu verringern.

Papierlose Kommunikation ist ein weiterer Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Durch den Verzicht auf ausgedruckte Dokumente wird der Papierverbrauch reduziert und somit wertvolle Ressourcen eingespart. Darüber hinaus tragen Dentallabore zur Umweltschonung bei, indem sie den Einsatz von Gefahrstoffen reduzieren und sich für den Einsatz von sauberem Strom engagieren.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen in der Zahntechnik Vorteile
Verwendung von E-Mobilität für Botenfahrten Reduzierung des CO2-Ausstoßes
Einsatz von biobasierten Materialien Verminderung des Einsatzes nicht erneuerbarer Ressourcen
Papierlose Kommunikation Reduzierung des Papierverbrauchs
Reduzierung von Gefahrstoffen Verbesserung des Arbeitsumfelds und der Umweltauswirkungen
Einsatz von sauberem Strom Beitrag zum Klimaschutz

Nachhaltigkeit im Dentallabor

Im Dental-Studio Thie in Berlin legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz in unserer täglichen Arbeit. Durch verschiedene Maßnahmen tragen wir dazu bei, unsere Umweltauswirkungen zu reduzieren und Ressourcen schonend zu nutzen. Einer dieser Maßnahmen ist die Reduzierung von Gefahrstoffen, indem wir alternative Materialien verwenden, die umweltfreundlicher sind. Darüber hinaus setzen wir auf eine papierlose Kommunikation, um unseren Papierverbrauch zu senken und unsere Prozesse effizienter zu gestalten. Auch der Einsatz von sauberem Strom ist für uns ein wichtiger Schritt in Richtung ökologischer Nachhaltigkeit.

Um die Luftqualität in unserem Dentallabor zu verbessern und Staubemissionen zu reduzieren, haben wir Luftfilter und Schleifboxen installiert. Diese Maßnahmen tragen nicht nur zur Gesundheit unserer Mitarbeiter bei, sondern zeigen auch unser Engagement für eine nachhaltige Arbeitsumgebung. Darüber hinaus arbeiten wir kontinuierlich an der Reduzierung unseres Abfallaufkommens, indem wir Abfalltrennungssysteme implementieren und recyclingfähige Materialien verwenden. Indem wir die Umweltauswirkungen in unserem Dentallabor minimieren, tragen wir dazu bei, die Ressourcen unserer Natur zu schonen.

Ein wichtiger Schritt für uns ist auch die Verwendung von sauberem Strom. Indem wir auf erneuerbare Energien setzen, reduzieren wir unseren CO2-Fußabdruck und tragen aktiv zum Klimaschutz bei. Uns ist bewusst, dass Nachhaltigkeit ein integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie ist und wir kontinuierlich daran arbeiten, unsere Prozesse und Materialien zu optimieren, um umweltfreundlicher zu arbeiten. Unsere Bemühungen für eine nachhaltige Dentallaborpraxis sind ein wichtiger Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und zur Gewährleistung einer gesunden Zukunft für kommende Generationen.

Beispielhafte Maßnahmen für Nachhaltigkeit im Dentallabor:

  • Reduzierung von Gefahrstoffen durch den Einsatz alternativer, umweltfreundlicher Materialien
  • Papierlose Kommunikation zur Reduzierung des Papierverbrauchs
  • Einsatz von sauberem Strom für eine ökologische Energieversorgung
  • Installation von Luftfiltern und Schleifboxen zur Verbesserung der Luftqualität
  • Abfallreduktion durch Recycling und Abfalltrennungssysteme

Unsere Vision ist es, ein nachhaltiges Dentallabor zu sein, das höchste Qualität und Umweltschutz miteinander vereint. Mit unseren Maßnahmen leisten wir einen Beitrag zur Erhaltung unserer Umwelt und setzen ein Zeichen für eine verantwortungsvolle Zahnmedizin.

Nachhaltigkeitsmaßnahme Auswirkungen
Reduzierung von Gefahrstoffen Verminderung der Schadstoffemissionen und Verwendung umweltfreundlicher Materialien
Papierlose Kommunikation Senkung des Papierverbrauchs und verbesserte Dokumentenverwaltung
Verwendung von sauberem Strom Reduktion des CO2-Fußabdrucks und Beitrag zum Klimaschutz
Installation von Luftfiltern und Schleifboxen Verbesserung der Luftqualität im Dentallabor
Abfallreduktion und Recycling Schonung von Ressourcen und Verringerung des Abfallaufkommens

Die nachhaltige Ausrichtung unseres Dentallabors ist ein zentraler Bestandteil unserer Verantwortung gegenüber unserer Umwelt und unseren Patienten. Indem wir Maßnahmen zur Ressourcenschonung umsetzen und umweltfreundliche Technologien verwenden, können wir hochwertige zahnmedizinische Versorgung bieten und gleichzeitig die natürlichen Ressourcen unserer Erde schützen.

Umweltbewusstsein, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit im Dentallabor

In unserem Dentallabor legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Denn wir sind uns bewusst, dass ökologisches Engagement nicht nur der Umwelt zugutekommt, sondern auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit und Wirtschaftlichkeit unseres Labors hat.

Um unsere ökologischen Ziele zu erreichen, beziehen wir ausschließlich Ökostrom und nutzen ressourcenschonende Maßnahmen. Ein Beispiel dafür ist die Verwendung von aufgefangenem Wasser für Pflanzen, um den Wasserverbrauch zu reduzieren. Zudem schreddern wir Silikonreste und nutzen sie wiederverwertet. Dies trägt dazu bei, die Menge an Müll zu reduzieren. Darüber hinaus verwenden wir ökologische Produkte, die umweltfreundlich hergestellt werden. Auch unser Fuhrpark besteht aus Fahrzeugen mit geringem Verbrauch, um den CO2-Ausstoß zu minimieren.

Die Nachhaltigkeit und das Umweltbewusstsein in unserem Dentallabor haben auch positive Auswirkungen auf die Gesundheit. Durch den Einsatz von umweltfreundlichen Materialien, die weniger schädliche Emissionen verursachen, schaffen wir eine bessere Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter und minimieren gesundheitliche Risiken durch giftige Substanzen. Zudem sorgen Luftfilter und Schleifboxen dafür, dass Staubemissionen reduziert werden, was die Gesundheit aller Beteiligten schützt.

Unsere umweltbewussten Maßnahmen tragen nicht nur zum Wohlergehen der Umwelt und der Gesundheit bei, sondern haben auch wirtschaftliche Vorteile. Durch den Einsatz von ressourcenschonenden Maßnahmen senken wir unsere Betriebskosten und können langfristig effizienter arbeiten. Zudem schaffen wir durch unser umweltbewusstes Engagement ein positives Image bei unseren Kunden, was zu einer gesteigerten Kundenbindung und neuen Geschäftsmöglichkeiten führt.

Gesellschaftliche Verantwortung im Dentallabor

Bei Avantgarde Dentaltechnik Labor in Leipzig nehmen wir unsere gesellschaftliche Verantwortung sehr ernst. Wir engagieren uns in verschiedenen Projekten, um soziale Unterstützung zu bieten und einen positiven Einfluss auf die Gemeinschaft zu haben.

Eines unserer Hauptprojekte ist die Zusammenarbeit mit der Kinderarche Sachsen e.V. Diese Organisation kümmert sich um benachteiligte Kinder und bietet ihnen eine sichere und fördernde Umgebung. Wir unterstützen die Kinderarche Sachsen durch Spenden und Freiwilligenarbeit, um den Kindern bessere Zukunftschancen zu ermöglichen.

Außerdem sind wir engagiert in der Elternhilfe für krebskranke Kinder. Wir wissen, dass Familien, deren Kinder an Krebs erkranken, oft vor enorme Herausforderungen gestellt werden. Deshalb bieten wir unsere Hilfe an, indem wir finanzielle Unterstützung, Ressourcen und emotionale Betreuung anbieten. Wir möchten sicherstellen, dass die Familien in dieser schwierigen Zeit nicht alleine gelassen werden.

Wir glauben fest daran, dass unsere Verantwortung als Dentallabor über die bloße Produktion von Alignern hinausgeht. Indem wir uns sozial engagieren, können wir einen positiven Beitrag leisten und Menschen helfen, die Unterstützung brauchen. Wir sind stolz darauf, einen Teil der Gemeinschaft zu sein und unsere Ressourcen für das Wohl anderer einzusetzen.

Unsere sozialen Projekte im Überblick:

  • Kooperation mit der Kinderarche Sachsen e.V.
  • Unterstützung der Elternhilfe für krebskranke Kinder
  • Finanzielle Unterstützung und Freiwilligenarbeit
  • Bereitstellung von Ressourcen und emotionaler Betreuung

Unser soziales Engagement ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmensphilosophie. Wir sind stolz darauf, nicht nur umweltfreundliche Aligner zu produzieren, sondern auch einen positiven Beitrag zur Gesellschaft zu leisten.

Nachhaltigkeit als Unternehmensstrategie

Auf dem Weg zur nachhaltigen Aligner-Produktion setzen Unternehmen wie TePe bereits seit Langem auf umweltfreundliche Maßnahmen. Nachhaltigkeit ist ein zentraler Bestandteil der Unternehmensstrategie und prägt sämtliche Aspekte der Produktion. TePe geht dabei weit über die Verwendung von erneuerbarer Energie hinaus und stellt sukzessive auf recycelte Materialien um. Das Unternehmen strebt an, bis Ende 2022 klimaneutrale Produkte anzubieten.

Ein wichtiger Schritt in Richtung Nachhaltigkeit ist die Verbesserung der Verpackungen. TePe setzt auf umweltfreundliche Alternativen und arbeitet an der Reduzierung von Kunststoffen. Das Ziel ist es, den Einsatz von Plastik in den Verpackungen zu minimieren und auf recycelbare Materialien umzusteigen. Durch diese Maßnahmen trägt TePe dazu bei, die Umweltauswirkungen der Aligner-Produktion zu verringern.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen von TePe
Verwendung von 100% erneuerbarer Energie bei der Herstellung
Umstellung auf recycelte Materialien
Reduzierung des Einsatzes von Kunststoffen in Verpackungen

TePe zeigt, dass Nachhaltigkeit nicht nur eine gesellschaftliche Verantwortung ist, sondern auch ein Wettbewerbsvorteil sein kann. Immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher legen Wert auf umweltfreundliche Produkte und bevorzugen Unternehmen, die sich für den Klima- und Umweltschutz engagieren. Unternehmen, die Nachhaltigkeit als zentrales Element ihrer Unternehmensstrategie verankern, können dadurch nicht nur ihre Umweltauswirkungen verringern, sondern auch neue Kunden gewinnen und langfristigen Erfolg sichern.

Nachhaltigkeitsmaßnahmen von TePe

– Verwendung von 100% erneuerbarer Energie bei der Herstellung

– Umstellung auf recycelte Materialien

– Reduzierung des Einsatzes von Kunststoffen in Verpackungen

Das Invisalign G8 System und Nachhaltigkeit

Die Align Technology hat mit dem Invisalign G8 System und der SmartForce Aligner-Aktivierung eine innovative Lösung entwickelt, um die Vorhersagbarkeit und Effizienz der Aligner-Behandlung zu verbessern. Doch nicht nur die Behandlungsergebnisse stehen im Fokus, sondern auch der Aspekt der Nachhaltigkeit.

Mit dem Invisalign G8 System basiert die Behandlung auf biomechanischen Erkenntnissen und einer umfangreichen Datenbank mit mehr als zehn Millionen behandelten Patienten. Durch die SmartForce Aligner-Aktivierung wird eine optimale Kraftverteilung erzielt, was unerwünschte Bewegungen minimiert und die Behandlungszeit verkürzt. Dadurch können nicht nur die Patienten von einer effizienteren und angenehmeren Behandlung profitieren, sondern es werden auch Ressourcen eingespart.

Align Technology engagiert sich aktiv für den Umweltschutz und setzt auf nachhaltige Maßnahmen. Das Invisalign G8 System wird beispielsweise aus recycelbaren Materialien hergestellt, um die Umweltauswirkungen zu minimieren. Zudem werden bei der Produktion energiesparende Verfahren angewendet und Abfälle reduziert. Durch diesen ganzheitlichen Ansatz trägt das Unternehmen dazu bei, die Auswirkungen der Aligner-Produktion auf die Umwelt zu verringern und nachhaltige Lösungen anzubieten.

Das Invisalign G8 System steht nicht nur für hohe Qualität und Effizienz, sondern auch für den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und den Schutz unserer Umwelt.

Nachhaltigkeit bei PlusSmile Alignern

Als Spezialist für nachhaltige Aligner-Lösungen setzt PlusSmile auf umweltfreundliche Maßnahmen, um die Verschwendung zu minimieren und den Plastikmüll zu reduzieren. Mit unserem Greentech Paket sind wir Vorreiter in der Branche und tragen aktiv zum Umweltschutz bei.

Das Greentech Paket von PlusSmile ermöglicht eine Reduzierung der Aligner-Anzahl, was zu weniger Verschwendung und Ressourcenverbrauch führt. Durch eine optimierte Planung und Nutzung fortschrittlicher Technologien können wir Aligner effizienter einsetzen und die Menge an Kunststoff reduzieren.

Neben der Reduzierung von Verschwendung setzen wir auch auf weitere umweltfreundliche Praktiken. Unser Produktionsprozess ist darauf ausgelegt, den Energieverbrauch zu minimieren und den Einsatz erneuerbarer Ressourcen zu maximieren. Außerdem setzen wir auf recycelte Verpackungsmaterialien, um die Belastung der Umwelt weiter zu verringern.

Bei PlusSmile Alignern steht Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Durch unsere innovativen Lösungen wollen wir nicht nur effektive Aligner-Behandlungen ermöglichen, sondern auch einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten. Gemeinsam können wir die Gesundheit unserer Patienten und die Nachhaltigkeit unserer Branche vorantreiben.

Nachhaltige Interdentalbürsten von TePe

Bei TePe legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit und umweltbewusstes Handeln. Daher haben wir auch bei unseren Interdentalbürsten Lösungen gefunden, die sowohl effektiv als auch umweltfreundlich sind. Unsere Bürsten werden mit Griffen aus Kiefernöl hergestellt, einem erneuerbaren Rohstoff. Durch den Einsatz von Kiefernöl konnten wir die CO2-Emission im gesamten Produktlebenszyklus um 80 Prozent reduzieren.

Um die Umweltauswirkungen weiter zu minimieren, verwenden wir biobasiertes Polyethylen für die Verpackungen unserer Interdentalbürsten. Dieses Material ist ebenfalls nachhaltig und ressourcenschonend. Wir sind stolz darauf, dass unsere Bürsten nicht nur effektiv bei der Reinigung der Zahnzwischenräume sind, sondern auch einen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Unsere nachhaltigen Interdentalbürsten sind in verschiedenen Größen erhältlich, um unterschiedliche Bedürfnisse abzudecken. Sie sind einfach in der Anwendung und ermöglichen eine gründliche Reinigung der schwer erreichbaren Zahnzwischenräume. Mit TePe können Sie sicher sein, dass Sie nicht nur für Ihre Zahngesundheit, sondern auch für die Umwelt sorgen.

Interdentalbürsten von TePe – Nachhaltigkeit und Effektivität vereint

Die nachhaltigen Interdentalbürsten von TePe sind ein Beispiel dafür, wie Qualität und Nachhaltigkeit in der Zahntechnik Hand in Hand gehen können. Mit unseren umweltfreundlichen Materialien und Verpackungen setzen wir uns aktiv für den Schutz der Umwelt ein und bieten gleichzeitig effektive Lösungen für die Zahngesundheit unserer Kunden an. Durch den Einsatz von Kiefernöl und biobasiertem Polyethylen können wir die Umweltauswirkungen reduzieren und einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Unsere nachhaltigen Interdentalbürsten sind Teil unseres umfangreichen Sortiments an Zahnpflegeprodukten, die alle höchste Qualitätsstandards erfüllen. Bei TePe sind wir stolz darauf, innovative Lösungen anzubieten, die nicht nur effektiv, sondern auch umweltfreundlich sind. Mit unseren nachhaltigen Interdentalbürsten können Sie Ihre Zahngesundheit optimal unterstützen und gleichzeitig die Umwelt schonen.

Nachhaltiges In-house Retainer-Biegesystem von Mikrona

Wir bei Mikrona sind stolz darauf, das weltweit erste automatische In-house Retainer-Biegesystem entwickelt zu haben. Mit unserem innovativen System ermöglichen wir eine Reduzierung von Müll und setzen ein Zeichen für Nachhaltigkeit in der Aligner-Produktion. Unser Biegesystem basiert auf bewährten Retainerdrähten und bietet zahlreiche Vorteile für Dentallabore und Kieferorthopäden.

Unser automatisches Retainer-Biegesystem zeichnet sich durch seine Effizienz und Präzision aus. Durch die automatische Biegetechnologie können Retainer schnell und präzise angepasst werden, ohne unnötigen Materialverlust. Dadurch wird nicht nur Müll reduziert, sondern auch die Kosten für Material und Arbeitszeit gesenkt.

Unser Ziel war es, ein Retainer-Biegesystem zu entwickeln, das nicht nur qualitativ hochwertige Ergebnisse liefert, sondern auch nachhaltig ist. Mit unserem In-house Retainer-Biegesystem bieten wir eine Lösung, die sowohl ökonomisch als auch ökologisch überzeugt.

Vorteile des Mikrona In-house Retainer-Biegesystems:

  • Reduzierung von Müll: Durch die automatische Biegetechnologie wird Materialverschwendung minimiert, sodass weniger Retainer im Abfall landen.
  • Effizienzsteigerung: Das automatische Biegesystem ermöglicht eine schnelle und präzise Anpassung der Retainer, was zu einer höheren Produktivität führt.
  • Kosteneinsparungen: Weniger Materialverlust und eine gesteigerte Effizienz bedeuten auch Einsparungen bei den Materialkosten und der Arbeitszeit.
  • Ergonomisches Design: Unser Biegesystem ist ergonomisch gestaltet, um eine einfache Bedienung und eine komfortable Arbeitsumgebung zu gewährleisten.
  • Vielseitigkeit: Das Mikrona In-house Retainer-Biegesystem unterstützt verschiedene Retainermaterialien und ermöglicht eine Anpassung an die individuellen Bedürfnisse des Patienten.

Wir sind davon überzeugt, dass unser nachhaltiges In-house Retainer-Biegesystem einen wichtigen Beitrag zur Umweltschonung in der Aligner-Produktion leistet. Durch die Reduzierung von Müll und Ressourcenverbrauch helfen wir Dentallaboren und Kieferorthopäden, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und gleichzeitig qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen.

Vorteile des Mikrona In-house Retainer-Biegesystems
Reduzierung von Müll Effizienzsteigerung
Kosteneinsparungen Ergonomisches Design
Vielseitigkeit

Fazit

In der Aligner-Produktion spielen Nachhaltigkeit und Qualität eine entscheidende Rolle. Wir Dentallabore setzen bereits viele Maßnahmen um, um umweltfreundlich und ressourcenschonend zu arbeiten. Das Thema Nachhaltigkeit ist in der Zahntechnik komplex, aber wir tun alles, um die Umweltauswirkungen zu reduzieren und Ressourcen zu schonen.

Unternehmen wie PlusSmile, TePe und Mikrona bieten nachhaltige Lösungen und Produkte an, die eine Reduzierung von Müll und die Verwendung erneuerbarer Materialien ermöglichen. Diese Innovationen tragen dazu bei, dass die Kieferorthopädie einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten kann.

Wir sind stolz darauf, dass wir gemeinsam mit unseren Partnern an einer nachhaltigen Zukunft arbeiten. Durch unsere Bemühungen im Bereich der Nachhaltigkeit können wir nicht nur die Umwelt schützen, sondern auch die Qualität unserer Aligner-Produktion weiter verbessern. Denn Nachhaltigkeit und Qualität gehen Hand in Hand.

FAQ

Warum wird in der Zahntechnik immer mehr Wert auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz gelegt?

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind juristisch verbindlich und ein wichtiger Aspekt für Unternehmen, auch in der Aligner-Produktion. Dentallabore setzen verschiedene Maßnahmen um, um umweltfreundliche Lösungen anzubieten.

Welche Maßnahmen werden in Dentallaboren umgesetzt, um umweltfreundlich zu arbeiten?

Dentallabore setzen Maßnahmen wie die Verwendung von E-Mobilität für Botenfahrten, biobasierte Materialien, papierlose Kommunikation, Reduzierung von Gefahrstoffen, Senkung des Papierverbrauchs und die Verringerung von Staubemissionen um. Auch der Einsatz von sauberem Strom ist ein wichtiges Thema.

Welche umweltbewussten Maßnahmen werden von ausgewählten Dentallaboren umgesetzt?

Das Dental-Studio Thie in Berlin reduziert Gefahrstoffe, senkt den Papierverbrauch, baut Luftfilter und Schleifboxen ein und reduziert den Abfall. Das Zahntick Dentallabor in Glienicke bezieht ausschließlich Ökostrom, nutzt aufgefangenes Wasser für Pflanzen, schreddert und wiederverwertet Silikon und setzt ökologische Produkte ein. Das Avantgarde Dentaltechnik Labor in Leipzig engagiert sich neben ökologischer Nachhaltigkeit auch sozial für Projekte wie die Kinderarche Sachsen e.V. und die Elternhilfe für krebskranke Kinder. TePe setzt zu 100 Prozent erneuerbare Energie ein, stellt sukzessive auf recycelte Materialien um und verbessert nachhaltig die Verpackungen.

Was ist das Invisalign G8 System und wie trägt es zur Nachhaltigkeit bei?

Das Invisalign G8 System ist ein Aligner-System, das die Vorhersagbarkeit und Effizienz der Behandlung verbessert. Durch biomechanische Erkenntnisse und eine Datenbank mit mehr als zehn Millionen behandelten Patienten sorgt die SmartForce Aligner-Aktivierung für eine optimale Kraftverteilung und minimiert unerwünschte Bewegungen. Dadurch wird die Behandlungszeit verkürzt und Ressourcen eingespart.

Wie reduziert PlusSmile Aligner den Plastikmüll?

PlusSmile reduziert die Anzahl der Aligner mit dem Greentech Paket, wodurch weniger Plastikmüll entsteht. Zudem bietet PlusSmile ein intuitives Arzt-Portal und Experten-Mentoring an.

Wie setzt TePe bei Interdentalbürsten auf Nachhaltigkeit?

TePe verwendet für die Griffe der Interdentalbürsten Kiefernöl, einen erneuerbaren Rohstoff. Dadurch wird die CO2-Emission im Produktlebenszyklus um 80 Prozent reduziert. Zudem wird bei der Verpackung biobasiertes Polyethylen genutzt.

Was ist das nachhaltige In-house Retainer-Biegesystem von Mikrona?

Das In-house Retainer-Biegesystem von Mikrona ermöglicht eine Reduzierung von Müll. Das System verwendet bewährte Retainerdrähte, verringert die Geräte-Standfläche um 38 Prozent und ist ergonomisch gestaltet. Zudem ist es in verschiedenen Farben erhältlich.

Welche Bedeutung hat Nachhaltigkeit in der Aligner-Produktion?

Nachhaltigkeit und Qualität sind wichtige Aspekte in der Aligner-Produktion. Dentallabore setzen bereits viele Maßnahmen um, um umweltfreundlich und ressourcenschonend zu arbeiten. Unternehmen wie PlusSmile, TePe und Mikrona bieten nachhaltige Lösungen und Produkte an, die eine Reduzierung von Müll und die Verwendung erneuerbarer Materialien ermöglichen. Die Kieferorthopädie kann einen wichtigen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten.

Quellenverweise


Mehr zum Thema:

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Wert legen auf eine konstante, reibungslose Zusammenarbeit bei gleichbleibend hoher Qualität, sind wir die richtigen Partner für Sie.

Wir stehen bereit, um Sie zu unterstützen und Ihren Patient:innen das Lächeln zu geben, das sie verdienen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns! Bei Mundwerk stehen Sie und Ihre Patient:innen immer an erster Stelle.

Wir freuen uns darauf, auch Sie zu 100 % zufrieden zu stellen. Entdecken Sie den Unterschied, den Mundwerk macht. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Team!

Rufen Sie uns an 0800-1831100 oder schicken Sie uns eine Anfrage über das folgende Formular.

Bitte rechnen Sie 8 plus 6.